Diskussion! Sind Corona-Maßnahmen gerechtfertigt?

Der Landtag hat das bayerische Infektionsschutzgesetz verabschiedet und kann damit den „Gesundheitsnotstand“ ausrufen. Es erlaubt der Staatsregierung dann leichter auf medizinisches Material und Personal zuzugreifen. Alle Fraktionen stimmten dem Gesetz zu, das weitreichende Eingriffe ermöglicht.

Viele Experten finden die Maßnahmen für unverhältnismäßig. Hören Sie dazu folgendes Radio-Interview:

Werden die richtigen politischen Entscheidungen getroffen? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

„Sichere Städte, statt sichere Häfen“

Die Stadt Passau schließt sich als „sicherer Hafen“ der Aktion „Seebrücke“ an und garantiert bei Bedarf eine angemessene Zahl von Geretteten Obdach, Schutz und Integration. Der Landtagsabgeordnete Ralf Stadler, AfD nimmt zur Entscheidung des Passauer Stadtrats sich zum „sicheren Hafen“ zu erklären wie folgt Stellung: „Man weiß gar nicht ob man die Entscheidung der Mehrheit … Weiterlesen „Sichere Städte, statt sichere Häfen“