Statt Klöckners Tierwohllabel lieber faire Preise!

Ein Gedanke zu „Statt Klöckners Tierwohllabel lieber faire Preise!“

  1. Da kann die AfD den Bauern noch so sehr in den Hintern kriechen – bei denen wird die AfD keinen Blumentopf gewinnen. Bauern sind per Geburt CSU’ler. Wenn sich die bayr. AfD wieder mit den „Gewinnerthemen“ beschäftigen würde, könnte der Absturz unter die 5 % -Marke verhindert werden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar