Keine indirekte Impfpflicht durch kostenpflichtige Schnell-Tests

Die Regierung beabsichtigt für die „Corona-Schnelltests“ zukünftig Gebühren zu fordern. Dadurch entsteht der Druck sich entweder impfen zu lassen oder für die Schnelltests Gebühren zu zahlen. Eine echte Wahlfreiheit besteht dann nicht mehr, da dies auf Dauer ziemlich teuer wird.    

Jetzt Artikel mit Freunden teilen:

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: